gruener-balken-hg

Finanzielle Notsituation durch Umzug

Der FK hat Frank einen guten Start bei uns im Ambulant Betreuten Wohnen ermöglicht. Aufgrund der Umstellung von ALG2 auf die EU-Rente und Grundsicherung befand sich Frank in einer finanziellen Notlage.

Bislang hatte er immer am Anfang des Monates sein ALG2 erhalten. Dieses reichte ihm bis Ende Juli. Die EU-Rente für August bekam er erst am Ende des Monats. Mit der aufstockenden Grundsicherung, die ebenfalls am Anfang des Monats gezahlt wird, konnte Frank die Miete zahlen. Für den Umzug nach Wilhelmsdorf hatte er einen Zuschuss vom Landratsamt erhalten, mit dem er gerade das Umzugsauto bezahlten konnte.

Für das Essen und andere Kleinigkeiten, die bei einem Umzug anfallen, fehlte aber komplett das Geld. Mit der Förderung vom Förderkreis konnte Frank bis zur Zahlung der EU-Rente sein Leben finanzieren. Frank hat sich mittlerweile hier gut eingelebt und seine finanzielle Notlage hat sich entspannt

Weitere Förderberichte

Scroll to Top