Herausforderungen annehmen

Förderprojekte 2011

Mofa-Führerschein

Lieber Förderkreis,

ich wollte euch herzlich für die 100 Euro danken, die ihr mir für den Mofaführerschein gegeben habt.
Ich habe am 20.01.in Sigmaringen meine Prüfung gemacht. Ich habe null Fehler gemacht und bestanden.
Vielleicht bekomme ich auch von meinem Vater ein Mofa. Dann kann ich selbst in die Schule fahren.

mehr.... [2.909 KB]

 

Erlebnispädagogische Woche – Erstmals mit Schneeschuhwandern

Mit Rucksack, Schneeschuhen und vier Schlitten hat sich eine Gruppe aus der Zieglerschen Behindertenhilfe aufgemacht, um von der Talstation der Hochgratbahn aus die Untere Ziehenalpe zu erklimmen. Drei Tage lang genossen die Teilnehmer dieses erlebnispädagogische Angebot und das urige Hüttenleben.
Mehr..... [3.212 KB]

Gruppenfreizeit in Roggenzell/Allgäu

Vom 17. bis 20. Februar 2011 konnte die Gruppe 3D der Haslachmühle eine Freizeit in Roggenzell bei Wangen im Allgäu machen. Dies funktionierte in diesem Rahmen nur durch die finanzielle Unterstützung des Förderkreises. Deshalb möchten wir uns hiermit ganz herzlich dafür bedanken, denn wir hatten jede Menge Spaß miteinander,
wie man auf den Bildern gut erkennen kann. Nach dem Einzug in unser neues „Zuhause“ ging ein Teil der Gruppe erst mal einkaufen, der andere Teil machte das Abendessen. Danach planten wir den folgenden Tag, an dem entweder ein Ausflug ins Spaßbad nach Oberstaufen oder Filzen angesagt war.

Mehr..... [1.392 KB]

Herzlichen Dank dem Förderkreis von allen die dabei waren!!!!

Unsere erlebnispädagogische Freizeit Juni 11

Anfang Juni machte sich eine Gruppe unerschrockener Helden aus der Haslachmühle, Wilhelmsdorf und Ravensburg auf, um die Natur so zu erleben, wie sie nun einmal ist und im Kampf mit ihr den inneren Schweinehund zu besiegen. Und natürlich auch, um ein paar Tage gemeinsam viel Spaß zu haben.

mehr..... [180 KB]

Die Kosten für die Fa. Roots, die mit Ausrüstung und Fachleuten diese Freizeit wieder begleiteten, haben sich die Johannes-Ziegler-Stiftung und der Förderkreis Behindertenhilfe der Zieglerschen e.V. geteilt, um so ein Höchstmaß an Sicherheit für die TeilnehmerInnen zu garantieren.

 

Mallorca-Freizeit

Am 25.5.11 trafen wir uns gegen 14.30 Uhr in Wilhelmsdorf – unsere Mallorca-Freizeit 2011 begann. Wir wurden zum Flughafen gefahren. Von dort aus startete unsere Maschine um 16.30 Uhr. Der Flug war ruhig und schön - ich habe es sehr genossen.

nach unserer Ankunft in Palma wurden wir von einem Bus in unser Hotel gefahren. Es dauerte ca. 1 Stunde bis wir im Hotel in Port Alcudia ankamen. Das Hotel kannte ich schon, da ich letztes Jahr schon mal eine Woche hier war. Wir bekamen alle schöne Einzelzimmer mit eigenen Bad, Balkon und TV.
mehr....... [30 KB]

Triketag in Wilhelmsdorf

„Spaß auf drei Rädern“ - wieder Triketag in Wilhelmsdorf am 6.8.2011
Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr hatten sich die Männer vom Outsider Motorradclub Überlingen und Messkirch am Samstag, den 6.08.2011 zusammengefunden um mit den BewohnerInnen der Behindertenhilfe in Wilhelmsdorf wieder einen spannenden Trike-Tag zu verbringen.

mehr...... [3.057 KB]

 

Abschlussbericht zur Fördermaßnahme von Karin

Nachdem ich Frau G. ungefähr ein Jahr am PC betreut habe, höre ich Ende August auf, da ich nicht mehr in
Wilhelmsdorf arbeiten werde.
In dieser Zeit haben wir es zusammen geschafft eine ansehnliche Website, mit Hilfe einer Agentur zu gestalten.
Karin G. und ich haben immer die aktuellsten Bilder und Informationen an diese Agentur weitergeleitet. Die
aktuelle Website können sie
unter www.karingronau.de
besuchen.
mehr....... [282 KB]

Mallorca-Freizeit 2011 der Ambulanten Dienst

Am 25.05.11 trafen wir uns gegen 14.30 Uhr in Wilhelmsdorf – unsere Mallorca-Freizeit 2011 begann.
Wir wurden zum Flughafen gefahren. Von dort aus startete unsere Maschine um 16.30 Uhr. Der Flug
war ruhig und schön - ich habe ihn sehr genossen.
Nach unserer Ankunft in Palma wurden wir von einem Bus in unser Hotel gefahren. Es dauerte ca. eine
Stunde bis wir im Hotel in Port Alcudia ankamen. Das Hotel kannte ich schon, da ich letztes Jahr
schon mal eine Woche hier war. Wir bekamen schöne Einzelzimmer mit eigenen Bad, Balkon und TV.

mehr...... [13 KB]

Bericht der Freizeit von Gruppe HM 1A

Die Gruppe 1A der Haslachmühle ist eine Wohngruppe mit intensivpädagogischem Betreuungsbedarf in der 8 erwachsene Personen im Alter zwischen 20 und 46 Jahren leben und gehört zum Wohnverbund HM01.

Da der beantragte Zuschuss seitens des Förderkreises speziell für Ilka Meyer und Ralf Strack verwendet wird, möchten wir hier kurz erläutern, wer Ilka und Ralf sind.
mehr...... [23 KB]