Herausforderungen annehmen

Förderberichte 2012

Feuerstelle und Holzbänke

Im Sommer 2012 wurde vom AK „Aussenanlage“ und Bewohnern der WD06 eine Feuer-/Grillstelle gebaut. Das Geld des FK wurde verwendet um feuerfesten Zement zu kaufen um die gespendeten Steine zusammen zu halten. Mit der anderen Hälfte des Geldes wurden zwei massive Holzbänke im ZFP Bad Schussenried gekauft um die vorhanden zu ergänzen. Jetzt haben ca. 18 Personen einen Sitzplatz um die Feuerstelle. Die Feuerstelle wurde schon sehr gut angenommen und jeden Abend saßen Bewohner auf den Bänken um sich zu unterhalten. Die „Rotachtaler“ spielten und Herr Bauer machte ein Feuer für alle.

 

Fanclub Ausflug des IFC-Wilhelmsdorf

Wer kommt nicht gerne als VfB-Fan mit einem 4:1 Sieg aus Stuttgart zurück. Am Freitag, d. 13.04.2012 starteten 30 VfB-Fans des integrativen Fanclubs „IFC Wilhelmsdorf“ zur Fahrt nach Stuttgart, um das Spiel des VfB Stuttgart gegen Werder Bremen anzuschauen.
Trotz des zu erwartenden hohen Freitagsverkehrsaufkommens, erreichten wir in einer angemessenen Zeit Stuttgart, begleitet von Fangesängen und allerhand unterhaltsamen Beiträgen.
mehr...... [12 KB]

 

Künstler on tour

Aktions-Kunst-Stiftung 2012:

Preisträgerausstellung inTime..... [199 KB]

Special Olympics Fußball Landesfinale 2012

Die Wilhelmsdorfer Kicker der Sportkooperation TSG/Zieglersche/St.Johann haben sich auch im Landesfinale hervorragend präsentiert.
Die Erfolgsmannschaft waren dieses Mal die Rotach blues in Kategorie D. Angeführt vom überragenden Torschützen Alexander Kilian gelang es ihnen gleich 3mal einen Rückstand in den letzten Minuten in einen Sieg umzudrehen und sogar die sehr starken Turnierfavoriten Caritas Freiburg mit 6:5 zu besiegen. Im Finale hatten dann die Freiburger trotz großem Kampf der Rotach blues mit 6:4 die Nase vorn, aber die Wilhelmsdorfer waren mit ihrer Silbermedaille glücklich.

mehr..... [767 KB]

 

Wintertage 2012 auf der Falkenhütte

Bericht zu den Wintertagen
vom 12. – 13. März 2012 auf der Falkenhütte (Steibis)

Unser Vorhaben startete schon vor dem 12. März mit den diversen Vorbereitungen. Wir sahen uns im Internet Bilder auf der Hompage der Falkenhütte an, planten so unsere Aktivitäten, erstellten einen ungefähren Ablauf und erarbeiteten im Unterricht eine adäquate Packliste. So konnten die Schülerinnen und Schüler die Kompetenz zur Planung einer Freizeitaktivität entwickeln bzw. vertiefen. Dies alles schürte natürlich auch die Vorfreude auf den Ausflug.

weiter..... [16 KB]

 

Sie müssen Ihren Flash-Player aktualisieren.

Klicken Sie hier, um Ihren Flash-Player zu aktualisieren.

Hinweis

den kompletten Förderbericht finden sie hier [436 KB]